Alexander Dressel - Chefkoch im Restaurant "Kabinett F.W." im Romantik Hotel Bayrisches Haus


12 FRAGEN AN DEN KÜCHENCHEF:


Wo haben Sie kochen gelernt? 

Meine Ausbildung machte ich im Trescher's Schwarzwaldhotel am Titisee. Das nächste Level bei meinem Mentor Heinz Beck.

Ihre gastronomische Philosophie in drei Worten
Mach es besser!

Beschreiben Sie Ihren Küchenstil kurz und knapp
Weltoffen / Heimatverbunden / Hoher Qualitätsanspruch
 

Wo beziehen Sie Ihre Produkte?
Fisch/ Gemüse/ Wild/ Eier/ Schweinefleisch aus der Region
Viele Produkte aus dem Netzwerk der JRE, aber auch bei den Big Playern der Branche

Was war Ihr Lieblingsessen in der Kindheit?
Königsberger Klopse / Kartoffelsalat

Was haben Sie zu Hause immer im Kühlschrank?
Parmigano Reggiano und Butter

Was schmeckt Ihnen gar nicht?
Ich esse nur bedingt Innereien

Ärgern Sie sich über Kritik?
Kritik ist eine Art "Qualitätsmanagement". Ich ärgere mich über Fehler, die hätten vermieden werden können.

Was ist das Schönste, was in einer Küche oder in einem Restaurant passieren kann?
Ein ausgebuchtes Restaurant- Stress put- das Team hat alles gegeben und perfekt vorbereitet - Gäste die glücklich nach Hause gehen

Und was darf in einer Küche niemals schief gehen?
Fehler, die aus Nachlässigkeit passieren

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit? 
Mache ich mir keine Gedanken drüber. Wahrscheinlich könnte ich nichts essen und würde auch nicht allein sein wollen.

Geht Liebe wirklich durch den Magen?
Ich habe den sprichwörtlichen "Pferdemagen" und reagiere sehr sensitiv auf alle möglichen Einflüsse. Um so glücklicher ich bin, umso mehr steigt auch die "Fresslust" :)