Gilbert Kohlhuber - Chefkoch im Restaurant des Romantik SPA Hotel Seefischer


12 FRAGEN AN DEN KÜCHENCHEF:


Wo haben Sie kochen gelernt? 
Bio Hotel Schlickwirt in St. Michael im Lungau

Ihre gastronomische Philosophie in drei Worten
Jung, dynamisch und doch bodenständig

Beschreiben Sie Ihren Küchenstil kurz und knapp
Frische Produkte, sich immer wieder neu erfinden und kochen mit Emotion und Leidenschaft. 

Wo beziehen Sie Ihre Produkte?
Großteils aus der Region von heimischen Landwirten, doch auch bei unseren Internationalen Produkten legen lege ich Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit. 

Was war Ihr Lieblingsessen in der Kindheit?
Brathuhn mit Petersilienkartoffeln. 

Was haben Sie zu Hause immer im Kühlschrank?
Selbstgemachten Kärntner Speck und Hauswürste 

Was schmeckt Ihnen gar nicht?
Prinzipiell esse ich alles, bis auf Produkte (wie zum Beispiel Gänsestopfleber) wo nicht auf das Tierwohl und die Umwelt geachtet wird.

Ärgern Sie sich über Kritik?
Nicht über gerechtfertigte Kritik, höchstens über mich selbst. 

Was ist das Schönste, was in einer Küche oder in einem Restaurant passieren kann?
Wenn Gäste in die Küche kommen und man ihnen den Genuss und die Zufriedenheit schon in den Augen ablesen kann. 

Und was darf in einer Küche niemals schief gehen?
Das “Mise en place”. Vorbereitung ist das halbe Leben. 

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit? 
Eine Leberkässemmel mit Senf. 

Geht Liebe wirklich durch den Magen?
Definitiv. Denn ein mit Leidenschaft und Liebe gekochtes Gericht ist Balsam für Geist und Körper.