Dennis Thiem - Chefkoch im Restaurant „Belle Epoque“ im Romantik Hotel Schweizerhof Flims Waldhaus


12 FRAGEN AN DEN KÜCHENCHEF:


Wo haben Sie kochen gelernt? : Im Hotel Kleines Meer in D-Waren (Müritz)

Ihre gastronomische Philosophie in drei Worten: Einfach - Gut - Kreativ

Beschreiben Sie Ihren Küchenstil kurz und knapp: Frisch und Französisch mit Asiatischem Akzent 

Wo beziehen Sie Ihre Produkte?: Lokal beziehe ich nach Möglichkeit Gemüse, Eier und Trockenfleisch und regional Käse, Apfel und Most
Wenn immer möglich, berücksichtigen wir CH-Produkte, Saisonales und Bio nach Angebot

Was war Ihr Lieblingsessen in der Kindheit?: Milchreis mit Zimt und Zucker

Was haben Sie zu Hause immer im Kühlschrank?: Kaltes Bier und Ketchup darf nicht fehlen

Was schmeckt Ihnen gar nicht?: Rote Beete

Ärgern Sie sich über Kritik?: Wenn Kritik in Form einer Reklamation kommt, ärgert mich das erst Mal. Denn ich gebe mein Beste damit das Endprodukt stimmt oder im besten Fall die Erwartungen des Gastes übertrifft. Somit hätte ich mein Ziel in diesem Fall nicht erreicht. 
Aber ganz klar, Kritik kann auch konstruktiv sein & aus Fehlern kann man lernen. 

Was ist das Schönste, was in einer Küche oder in einem Restaurant passieren kann?: Wenn ein Gast, beim vorbeilaufenden Servicemitarbeiter, einen Blick auf den Teller erhascht und sagt: „Das nehme ich auch.“ Ohne zu wissen was es genau ist.

Und was darf in einer Küche niemals schief gehen?: Das „Timing“

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?: Pizza quattro formaggi

Geht Liebe wirklich durch den Magen?: Ich glaube nicht, Liebe kommt vom Herzen.