Alexandra Ziörjen - Chefköchin im Restaurant "Nova" im Romantik Hotel L'Etoile Charmey


12 FRAGEN AN DIE KÜCHENCHEFIN:


Wo haben Sie kochen gelernt?: LSG Lufthansa Service Sky Chefs in Neu Isenburg

Ihre gastronomische Philosophie in drei Worten: Regional, Frisch, Anders

Wo beziehen Sie Ihre Produkte? (z.B. regional, lokal, bio, eigener Garten, Hausschlachtung): Viele einheimische Produkte von Bauern aus der näheren Umgebung, Fisch und Meeresfrüchte hauptsächlich aus Frankreich.

Was war Ihr Lieblingsessen in der Kindheit?: Geschnetzeltes mit Spätzle

Was haben Sie zu Hause immer im Kühlschrank?: Milch

Was schmeckt Ihnen gar nicht?: Innereien wenn es nichtunbedingt sein muss. Probiert wird aber generell immer alles.

Ärgern Sie sich über Kritik?
- Das kommt darauf wie konstruktiv sie ist. Ich bin sehr selbstkritisch und mache mir über Kritik relativ viele Gedanken. Stimmt das? Hätte man es besser oder anders machen können?

Was ist das Schönste, was in einer Küche oder in einem Restaurant passieren kann?: Ein tolles Team, glückliche Gäste, und wenn das dann noch eine finanzielle Freiheit mit sich bringt, perfekt.

Und was darf in einer Küche niemals schief gehen?: Disziplin und Respekt sind nicht verhandelbar.

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?: Ich würde mich Quellkartoffeln mit Quark und Wurst von meinem Lieblingsmetzger bestellen. Die Vielfalt der Deutschen Wurst Spezialitäten fehlt mir hier in der Schweiz manchmal ein bisschen.

Geht Liebe wirklich durch den Magen?: Ich finde kochen zu können eine attraktive Gabe. Beim Essen kommen Menschen seit je her zusammen. Mahlzeiten nimmt man zusammen ein, dass ist auch eine Art von Liebe und Verbundenheit