Chefkoch Holger Rösch arbeitet mit Können und viel Leidenschaft. Er kauft bevorzugt bei bekannten Händlern und Erzeugern, so dass immer nur Zutaten in Spitzenqualität auf die Tische kommen. Das reichhaltige Warenangebot der Region und die wechselnden Jahreszeiten inspirieren ihn zu immer wieder neuen Speisen. Mit kulinarischem Feingefühl kombiniert er klassische französische Hochküche mit alpinen Rezepturen und kreiert mit viel Fantasie Neues. Die 3 bis 7-gängigen Menüs werden täglich neu zusammengestellt

12 Fragen an den Küchenchef

Wo haben Sie kochen gelernt? 
Bei meiner Mutter wurde die Leidenschaft geweckt.

Ihre gastronomische Philosophie in drei Worten
Möglich ist Alles!

Beschreiben Sie Ihren Küchenstil kurz und knapp
Mediterran- Klassisch- Modern

Wo beziehen Sie Ihre Produkte?
Regionale Produkte im Fokus

Was war Ihr Lieblingsessen in der Kindheit?
Hausgemachte Kartoffelknödel mit Sosse und Schweinebraten

Was haben Sie zu Hause immer im Kühlschrank?
Anchovis/ Kapern/ Tomaten/ Trüffelbutter

Was schmeckt Ihnen gar nicht?
Brokkoli und Blumenkohl

Ärgern Sie sich über Kritik?
Nein, sie bringt uns weiter.

Was ist das Schönste, was in einer Küche oder in einem Restaurant passieren kann?
Begeisterte Gäste, deren Erwartungen übertroffen wurden

Und was darf in einer Küche niemals schief gehen?
Unzufriedene Gäste/ zu lange Wartezeiten/ Kommunikation zwischen Küche und Service

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?
Tomahawk Steak/ Favé- Bohnen/ Kräuterbutter

Geht Liebe wirklich durch den Magen?
Ja.
Chefkoch im Restaurant: