Der gebürtige Nordener hat nach Stationen im Qulinaris in Norden, in Berlin, Österreich und der Schweiz, seine neue Heimat im Ammerland gefunden. Auf die Karte setzt der vielgereiste Küchenchef neben dem Geschmack der Heimat auch Einflüsse von seinen Reisen. 

12 Fragen an den Küchenchef

Wo haben Sie kochen gelernt? 
Im Hotel Regina Maris in Norddeich , Ostfriesland

Ihre gastronomische Philosophie in drei Worten
Souverän, Regional, Modern

Beschreiben Sie Ihren Küchenstil kurz und knapp
Junge kreative Küche mit regionalem Einfluss

Wo beziehen Sie Ihre Produkte?
Am liebsten aus dem eigenen Garten, von unseren Hühnern und der eigenen Jagd vom Senior Chef

Was war Ihr Lieblingsessen in der Kindheit?
Rahmspinat mit Kartoffelpüree und gekochtem Ei

Was haben Sie zu Hause immer im Kühlschrank?
Milch, Eier, Champagner

Was schmeckt Ihnen gar nicht?
Surströmming ;-)

Ärgern Sie sich über Kritik?
Ich nehme sie mir oftmals sehr zu Herzen 

Was ist das Schönste, was in einer Küche oder in einem Restaurant passieren kann?
Das unsere Arbeit von Gästen und Restaurantkritikern gelobt wird

Und was darf in einer Küche niemals schief gehen?
Das wir unsere Passion verlieren

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?
Grünkohl mit Kasseler und Pinkel 

Geht Liebe wirklich durch den Magen?
Das tut sie! 
Chefkoch im Restaurant: