Der erfahrene Chefkoch Jan Martens bietet Ihnen eine Kostprobe einer neuen französischen Küche, in der hochwertigste Zutaten der Ausgangspunkt sind. Seine Gerichte basieren auf tagesfrischen Produkten vom Markt und aus dem eigenen Garten. Ein eigener Imker liefert den Honig, der im Restaurant verarbeitet wird. Jan Martens wurde in Belgien ausgebildet und hat lange Zeit als Koch in der Schweiz gearbeitet.
Jan Martens: „Ich möchte Ihnen als Gast keinen Mischmasch aus allerlei verschiedenen Geschmäckern servieren, weil ich der Meinung bin, dass Sie schmecken sollten, was Sie essen. Ich verwende neue Kochtechniken, ohne dabei zu übertreiben, und nur dann, wenn das Basisprodukt dadurch besser wird. Mit Respekt vor der klassischen Küche versuche ich, eine modernere, leichtere und verspieltere Küche hervorzubringen.“