Seine eigene Küche bezeichnet der Familienvater als hochwertig und bodenständig kombiniert mit modernen Kreationen. "Mein Ziel ist es, unsere Gäste mit regionaler, ehrlicher Küche ohne viel Chichi und dafür mit handwerklichem Können zu überraschen", so der Küchenchef, "Mir liegen beispielsweise traditionelle Gerichte wie Gulasch und Rindsuppe sehr am Herzen. Diese gibt es fast überall, nur leider werden sie selten richtig gekocht. Ich denke, diese Liebe zu einfachen Gerichten zeichnet einen Koch aus." Ebenso wichtig sind ihm Authentizität und persönlicher Service - beides Attribute, für die das familiengeführte Hotel GMACHL seit 1334 steht. Seine Zutaten wählt Kastenmeier nach Saison und Heimatnähe aus. Dabei finden hausgemachte Produkte wie Fleisch aus der eigenen Landmetzgerei und Kräuter aus dem hauseigenen Garten Verwendung.

12 Fragen an den Küchenchef

Wo haben Sie kochen gelernt? 
Im Sport und Welnesshotel Angerhof

Ihre gastronomische Philosophie in drei Worten
Ehrlich, Authentisch und Leidenschaftlich

Beschreiben Sie Ihren Küchenstil kurz und knapp
Regional, ehrlich und bodenständig

Wo beziehen Sie Ihre Produkte?
regional

Was war Ihr Lieblingsessen in der Kindheit?
Ich habe alles gern gegessen, deshalb bin ich Koch geworden 

Was haben Sie zu Hause immer im Kühlschrank?
Schinken, Käse und das Feierabend Bier

Was schmeckt Ihnen gar nicht?
Kaviar

Ärgern Sie sich über Kritik?
Nicht, wenn sie gerechtfertigt ist 

Was ist das Schönste, was in einer Küche oder in einem Restaurant passieren kann?
Ein volles Haus

Und was darf in einer Küche niemals schief gehen?
Stromausfall ;D

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?
Der Schweinebraten meiner Mutter :D

Geht Liebe wirklich durch den Magen?
Gutes Esssen beim ersten Date ist schon mal ein guter Anfang