Romantik Restaurant "L'étable" im Romantik Hotel Zum Stern Bad Hersfeld

Deutschland Linggplatz 11 DE-36251 Bad Hersfeld

Details

Unser Gourmetrestaurant L’étable gehört seit 2009 zu den am besten bewerteten Restaurants in Hessen. Der Name L’étable, zu Deutsch der Viehstall, nimmt Bezug auf die Historie des Hotels.

Dort, wo sich heute das im modernen französischen Landhausstil gestaltete Restaurant befindet, erholten sich früher die Pferde der Postkutschen, Händler und anderer Reisender.

Im L’étable verwöhnen Küchenchef Henrik Weiser und Restaurantleiterin Lena Walck die Gäste und leben Gastlichkeit – und zwar für Jedermann. 2019 wurde das L’étable u.a. vom Gault Millau mit 16 Punkten ausgezeichnet und der Guide Michelin vergab wieder einen seiner begehrten Sterne. Dieser besagt, dass Produkte „von ausgesuchter Qualität“ verarbeitet werden, sich „unverkennbare Finesse auf dem Teller“ befindet mit „ausgeprägten Aromen und Beständigkeit in der Zubereitung“.

Öffnungszeiten:
Das L'étable hat von Donnerstags bis Samstags ab 18.30 Uhr
sowie am Sonntag ab 12:00 Uhr und ab 18.30 Uhr geöffnet.
Montag bis Mittwoch ist Ruhetag.

Während der Festspielzeit - Anfang Juli bis Anfang September - verköstigt Sie unser Team auch am Mittwochabend. Für Gruppen öffnen wir auf Anfrage.


Schlüsselinformation


0010Y00000fQGv0QAG

ADRESSE/ADDRESS
Romantik Hotel Zum Stern Bad Hersfeld
Linggplatz 11
DE-36251 Bad Hersfeld
 +49 (6621) 4369643
 zum-stern@romantikhotels.com
 www.zumsternhersfeld.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Das L'étable hat von donnerstags bis samstags ab 18.30 Uhr
sowie am Sonntag ab 12:00 Uhr und ab 18.30 Uhr geöffnet.
Montag bis Mittwoch ist Ruhetag, im Juli und August ist Mittwochs geöffnet


3 Kochlöffel
1 Stern
16 Punkte (2 Hauben)
3 FS

Eigenschaften

Chefkoch

Henrik Weiser

Mit Henrik Weiser startet ein erfahrener Spitzenkoch im Romantik Hotel Zum Stern in Bad Hersfeld. Weiser blickt auf Erfahrung als Küchenchef bei Josef Viehhauser und Lothar Eiermann zurück und erkochte sieben Jahre lang einen Michelin-Stern im Gasthof Traube in Efringen-Kirchen.

Henrik Weiser

Reservierungsanfrage